• Wachstum im Wandel

    Wachstum im Wandel ist eine Initiative, die Menschen aus Institutionen, Organisationen und Unternehmen dazu einlädt, sich mit Fragen zu Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität auseinanderzusetzen.

    Vom österreichischen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft ins Leben gerufen, wird die Initiative von mehr als 20 Partnerorganisationen, darunter Ministerien, Landesregierungen, Interessensvertretungen, Unternehmen, Universitäten und zivilgesellschaftlichen Organisationen getragen.

    Aktuelles

Event-Tipp: Frauen in Bergregionen

Frauen reagieren sensibler auf Veränderungen in ihrer Umwelt und ergreifen sehr oft die Initiative um die Zukunft nachhaltig zu gestalten. Gerade für die Bergregionen ist diese nachhaltige Entwicklung besonders wichtig. Die Konferenz „Frauen in Bergregionen“ stellt die einzigartige Rolle von Frauen in den Mittelpunkt und beleuchtet ihren unverzichtbaren Beitrag zum Schutz, der Erhaltung und der Weiterentwicklung von Bergregionen. Die Konferenz bietet Informationen über Initiativen aus aller Welt, Erfahrungsaustausch über best practise, Denkimpulse und ist eine optimale Plattform zur Vernetzung.

Aktionstage Nachhaltigkeit: Machen Sie mit!

Aktionstage Nachhaltigkeit

Mit mehr als 1300 Veranstaltungen an 47 Tagen haben die Aktionstage Nachhaltigkeit in den letzten Jahren Menschen aus allen Lebensbereichen und Institutionen versammelt, um gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft zu wirken.

Bioenergie-Atlas Österreich: Land- und Themenkarten zur heimischen Bioenergie-Branche

bioenergieatlas

Der Österreichische Biomasse-Verband hat den „Bioenergie-Atlas Österreich“ veröffentlicht. In dem Buch wird die heimische Bioenergie-Branche auf Landkarten der Bundesländer, auf Themenkarten Österreichs und in Projektreportagen abgebildet und verdeutlicht so die Bandbreite der Bioenergiebranche und ihre regionale Verbreitung und Bedeutung in den Bundesländern.

Studien von IEA und IRENA: Die Globale Energiewende ist machbar und bezahlbar

Klimaschutzbericht 2016: Treibhausgasemissionen steigen

Die Internationale Energieagentur (IEA) und IRENA (International Renewable Energy Agency) sind zusammen zu dem Ergebnis gekommen, dass die globale Energiewende machbar und bezahlbar ist – sofern der politische Wille zu raschen Entscheidungen vorhanden ist.

Nachlese: So war der Gutes Leben für Alle-Kongress!

Gutes Leben für Alle

Unter dem Motto „Gutes Leben für alle braucht eine andere Globalisierung“ fand vom 9. bis 11. Februar 2017 der zweite Gutes Leben für Alle Kongress statt. Die Größe des ersten Kongresses 2015 wurde noch einmal übertroffen: Bei 1100 Registrierungen musste die Anmeldung aufgrund der Kapazitätsgrenzen geschlossen werden.

  • Veranstaltungen

  • April 2017
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    27. März 2017

    Science Brunch: Grundlagenforschung Photovoltaik + Energiespeicher

    Science Brunch: Grundlagenforschung Photovoltaik + Energiespeicher

    Nach­hal­tig­keits­Kon­tro­verse XIII "Zukunft als Kata­strophe? Nach­hal­tig­keit, die Welt von Morgen und Bilder des Kommenden"

    Nach­hal­tig­keits­Kon­tro­verse XIII "Zukunft als Kata­strophe? Nach­hal­tig­keit, die Welt von Morgen und Bilder des Kommenden"
    28. März 2017

    Dialogforum: Starke Impulsgeber - starke Partner - starke Regionen

    Dialogforum: Starke Impulsgeber - starke Partner - starke Regionen

    Rohstoffe und Entwicklung. Aktuelle Auseinandersetzungen im historischen Kontext. Öffentliche Ringvorlesung

    Rohstoffe und Entwicklung. Aktuelle Auseinandersetzungen im historischen Kontext. Öffentliche Ringvorlesung
    29. März 2017

    MIT Conference 2017

    MIT Conference 2017

    Herausforderungen und Möglichkeiten des digitalen Wandels in der Industrie und der Veränderung in der Stadt

    Herausforderungen und Möglichkeiten des digitalen Wandels in der Industrie und der Veränderung in der Stadt
    30. März 2017

    MIT Conference 2017

    MIT Conference 2017

    Austrian Climate Change Workshop: Beyond Paris: Financing and Implementing Climate Change Commitments

    Austrian Climate Change Workshop: Beyond Paris: Financing and Implementing Climate Change Commitments
    31. März 2017

    Austrian Climate Change Workshop: Beyond Paris: Financing and Implementing Climate Change Commitments

    Austrian Climate Change Workshop: Beyond Paris: Financing and Implementing Climate Change Commitments

    Radio Orange: Rückblickende Radiosendung zum "Gutes Leben für alle"-Kongress

    Radio Orange: Rückblickende Radiosendung zum "Gutes Leben für alle"-Kongress
    1. April 2017 2. April 2017
    3. April 2017

    4. WU-Nachhaltigkeitstag: Die Zukunft Europas

    4. WU-Nachhaltigkeitstag: Die Zukunft Europas
    4. April 2017

    UmWELTgestalten. Wie verändern wir die Welt - und zwar nachhaltig? Eine living books Veranstaltung zu den Möglichkeiten und Grenzen einer sozial-ökologischen Transformation

    UmWELTgestalten. Wie verändern wir die Welt - und zwar nachhaltig? Eine living books Veranstaltung zu den Möglichkeiten und Grenzen einer sozial-ökologischen Transformation

    „Fernwärme der Zukunft“ - der Beitrag der Solarthermie zur Wärmewende

    „Fernwärme der Zukunft“ - der Beitrag der Solarthermie zur Wärmewende
    5. April 2017

    Mut zur Nachhaltigkeit: Globaler Handel - Globaler Konsum Perspektiven zum Ressourcenverbrauch

    Mut zur Nachhaltigkeit: Globaler Handel - Globaler Konsum Perspektiven zum Ressourcenverbrauch
    6. April 2017

    Foodcoops in Salzburg

    Foodcoops in Salzburg

    ENQUETE Urbane Rebound Effekte: Rebound-Effekte verstehen und vermeiden

    ENQUETE Urbane Rebound Effekte: Rebound-Effekte verstehen und vermeiden
    7. April 2017 8. April 2017 9. April 2017
    10. April 2017 11. April 2017 12. April 2017 13. April 2017 14. April 2017 15. April 2017 16. April 2017
    17. April 2017 18. April 2017

    Konferenz: Frauen in Bergregionen

    Konferenz: Frauen in Bergregionen
    19. April 2017

    Konferenz: Frauen in Bergregionen

    Konferenz: Frauen in Bergregionen
    20. April 2017

    NATIONAL INFO DAY: Alpenraumprogramm 2014-2020

    NATIONAL INFO DAY: Alpenraumprogramm 2014-2020

    windrichtungen: Klimafaktor Verkehr | Intelligente Dekarbonisierung oder Einbahn?

    windrichtungen: Klimafaktor Verkehr | Intelligente Dekarbonisierung oder Einbahn?
    21. April 2017 22. April 2017 23. April 2017
    24. April 2017

    Internationale Konferenz zu den Planetary Boundaries

    Internationale Konferenz zu den Planetary Boundaries
    25. April 2017

    Internationale Konferenz zu den Planetary Boundaries

    Internationale Konferenz zu den Planetary Boundaries

    GREENFOODS-Training


    GREENFOODS-Training


    Das Protokoll „Raumplanung und nachhaltige Entwicklung“ der Alpenkonvention

    Das Protokoll „Raumplanung und nachhaltige Entwicklung“ der Alpenkonvention

    uniMind|Lecture: Digitalisierung der Arbeit

    uniMind|Lecture: Digitalisierung der Arbeit
    26. April 2017

    GREENFOODS-Training


    GREENFOODS-Training

    27. April 2017

    GREENFOODS-Training


    GREENFOODS-Training


    Neue Wege zur Finanzierung der Energiewende: Präsentation und Diskussion der ersten Ergebnisse des EU-Projektes SEFIPA

    Neue Wege zur Finanzierung der Energiewende: Präsentation und Diskussion der ersten Ergebnisse des EU-Projektes SEFIPA

    ERDgespräche

    ERDgespräche

    Fachdialog "Mit Steuern steuern!"

    Fachdialog "Mit Steuern steuern!"
    28. April 2017 29. April 2017 30. April 2017
  • Facebook

         
  • Newsletter

    Der „Wachstum im Wandel“-Newsletter informiert über Aktuelles zu den Themen Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität.

  • Eine Initiative des BMLFUW

    Ministerium für ein lebenswertes Österreich