• Wachstum im Wandel

    Wachstum im Wandel ist eine Initiative, die Menschen aus Institutionen, Organisationen und Unternehmen dazu einlädt, sich mit Fragen zu Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität auseinanderzusetzen.

    Vom österreichischen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft ins Leben gerufen, wird die Initiative von mehr als 20 Partnerorganisationen, darunter Ministerien, Landesregierungen, Interessensvertretungen, Unternehmen, Universitäten und zivilgesellschaftlichen Organisationen getragen.

    3. Internationale Konferenz Wachstum im Wandel 2016

    Konferenz An Grenzen wachsen, leben in der Transformationsgesellschaft, 22.-24. Februar 2016, Wien

    Aktuelles

Ressourcenproduktivität in der EU stieg 2015 um 35% gegenüber 2000

Ressourcenproduktivität in der EU stieg 2015 um 35% gegenüber 2000

Die Ressourcenproduktivität der Europäischen Union stieg von 1,48 Euro/kg im Jahr 2000 auf 2,00 Euro/kg im Jahr 2015 an. Dies entspricht einem realen Wachstum von 35,4%. Das gibt Eurostat, das statistische Amt der Europäischen Union bekannt. Die Ressourcenproduktivität ist ein Maßstab für die Effizienz der Nutzung natürlicher Ressourcen im Wirtschaftssystem und ein Indikator für die Kompatibilität des Wirtschaftswachstums mit einer effizienteren Nutzung der natürlichen Ressourcen aus der Umwelt.

Klimaschutzbericht 2016: Treibhausgasemissionen steigen

Klimaschutzbericht 2016: Treibhausgasemissionen steigen

Der Klimaschutzbericht 2016 des Umweltbundesamt gibt einen Überblick über den Klimawandel, die österreichischen Treibhausgasemissionen und zeigt europäische Perspektiven und verschiedene Trends und Szenarien für Österreich auf: Nach sinkendem Trend bis 2014 nehmen die Treibhausgas-Emissionen 2015 voraussichtlich um 3,2% zu. Verantwortlich dafür sind vor allem der höhere Einsatz von Treibstoffen im Verkehr, die Verschiebung der Stromproduktion auf Gaskraftwerke sowie der witterungsbedingte höhere Heizbedarf.

Welterschöpfungstag heuer schon am 8. August

Earth Overshoot Day 2016

Der Welterschöpfungstag – also jener Tag, an dem die Menschheit, die ihr für dieses Jahr zur Verfügung stehenden natürlichen Ressourcen verbraucht hat – fand heuer am 8. August statt. 2015 fand er noch am 13. August statt.

Neuer UNEP-International Resource Panel-Report: Global Material Flows and Resource Productivity

Global Material Flows and Resource Productivity

Zunehmender Konsum und eine wachsende Mittelschicht haben den Ressourenverbrauch in den letzten vier Jahrzehnten verdreifacht. Dieser exzessive Verbrauch von fossilen Brennstoffen, Metallen und anderen Ressourcen beschleunigt den Klimawandel, verschlimmert die Luftverschmutzung, reduziert die Artenvielfalt und erhöht das Risiko von lokalen Konflikten warnt der neue Bericht des United Nations Environment Programme (UNEP) „Global Material Flows and Resource Productivity“.

Europäisches Forum Alpbach: Spannende Breakout Sessions warten

European Forum Alpbach

Das BMLFUW veranstaltet beim diesjährigen Forum Alpbach bei den Wirtschaftsgesprächen und bei den Politischen Gesprächen zwei interessante Breakout Sessions zu den Themen Energiewende und Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele.

  • Veranstaltungen

  • August 2016
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    1. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Sommercamp Energy Busters 2016

    2. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Sommercamp Energy Busters 2016

    3. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Sommercamp Energy Busters 2016

    Lehrgang Citizen Science

    4. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Sommercamp Energy Busters 2016

    Lehrgang Citizen Science

    5. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Sommercamp Energy Busters 2016

    Lehrgang Citizen Science

    6. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    7. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    8. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    9. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    10. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    11. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    12. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    13. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    14. August 2016

    Summer University Green.Building.Solutions.

    Lehrgang Citizen Science

    15. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    16. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    17. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    18. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    19. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    20. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    21. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    22. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    Sommerakademie 2016: Her mit der Vielfalt!

    Sommerakademie "Nach dem Wachstum"

    23. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    Sommerakademie 2016: Her mit der Vielfalt!

    Sommerakademie "Nach dem Wachstum"

    24. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    Sommerakademie 2016: Her mit der Vielfalt!

    Sommerakademie "Nach dem Wachstum"

    Europäisches Forum Alpbach: Special Lecture: Intelligent und inkludierend – auf der Suche nach einer neuen Theorie für Wohlstandswachstum

    25. August 2016

    Lehrgang Citizen Science

    Sommerakademie 2016: Her mit der Vielfalt!

    Sommerakademie "Nach dem Wachstum"

    Alpbacher Technologiegespräche 2016

    26. August 2016

    Sommerakademie "Nach dem Wachstum"

    Alpbacher Technologiegespräche 2016

    27. August 2016

    Alpbacher Technologiegespräche 2016

    28. August 2016

    Politische Gespräche - Neue Aufklärung

    29. August 2016

    Politische Gespräche - Neue Aufklärung

    30. August 2016

    Politische Gespräche - Neue Aufklärung

    5th Internationale Degrowth Conference in Budapest

    Wirtschaftsgespräche: Die Wirtschaft auf der Suche nach einer neuen Aufklärung

    31. August 2016

    5th Internationale Degrowth Conference in Budapest

    Wirtschaftsgespräche: Die Wirtschaft auf der Suche nach einer neuen Aufklärung

    Die Energiewende als Feuerprobe für das Wirtschaftssystem

    1. September 2016

    5th Internationale Degrowth Conference in Budapest

    Wirtschaftsgespräche: Die Wirtschaft auf der Suche nach einer neuen Aufklärung

    BAUKULTURGESPRÄCHE - STADT GESTALTEN - BOTTOM-UP ODER TOP-DOWN? WER GESTALTET DIE STADT?

    Finanzmarktgespräche - Neue Aufklärung

    2. September 2016

    5th Internationale Degrowth Conference in Budapest

    BAUKULTURGESPRÄCHE - STADT GESTALTEN - BOTTOM-UP ODER TOP-DOWN? WER GESTALTET DIE STADT?

    Finanzmarktgespräche - Neue Aufklärung

    Höhenfrühstück 01: Klimawandel im Finanzsektor

    3. September 2016

    5th Internationale Degrowth Conference in Budapest

    4. September 2016
  • Facebook

         
  • Newsletter

    Der „Wachstum im Wandel“-Newsletter informiert über Aktuelles zu den Themen Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität.

  • Eine Initiative des BMLFUW

    Ministerium für ein lebenswertes Österreich