Gutes Leben für alle 2017

9. Februar 2017 11. Februar 2017, ganztags

Wirtschaftsuniversität Wien
Welthandelsplatz 1
Wien, 1020

Am Gutes Leben für alle Kongress 2017 treten Umwelt- und Sozialbewegte, Wissenschaft und Praxis in den Dialog.

  • Wir diskutieren, wie wir die notwendigen Handlungsspielräume zur Gestaltung eines Gemeinwesens zurückgewinnen können, in dem alle Menschen ein gutes Leben führen können
  • Wir erkunden, wie städtische Institutionen und Infrastrukturen gestalten sein müssen, damit die Stadt bzw. die lokale Ebene der Ort für lokale Experimente und Neues „von unten“ wird, wo Weltoffenheit und systemische Lösungen gemeinsam gedacht und gelebt werden.
  • Wir vernetzen Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Gewerkschaften, PionierInnen des Wandels, Politik und Kultur und unterstützen unkonventionelle Lern- und Forschungspartnerschaften.

Der 2. Kongress verwendet ein partizipatives Format nach „Art of Hosting“. Damit wird ein besonderer Rahmen geschaffen, der es erlaubt, über das Fachwissen Einzelner hinaus die kollektive Intelligenz der Menschen, die am Kongress teilnehmen, zutage zu fördern. Ziel ist es einen Raum zu schaffen in dem Wissensaustausch, Netzwerken, voneinander lernen und Feiern stattfinden können.

Mehr Information

Zurück zur Kalender Übersicht