Nach­hal­tig­keits­Kon­tro­verse XIII „Zukunft als Kata­strophe? Nach­hal­tig­keit, die Welt von Morgen und Bilder des Kommenden“

27. März 2017, 18:30

Wirtschaftsuniversität Wien, Festsaal 1, Gebäude LC
Welthandelsplatz 1
Wien, 1020

Die drei­zehnte WU-Nach­hal­tig­keits­Kon­tro­verse erör­tert Zukunfts­bilder und ihre Rele­vanz für die Suche nach nach­hal­tigen Entwick­lungen. Die Germa­nistin Eva Horn, Autorin von „Zukunft als Kata­strophe“, wird die Veran­stal­tung mit einem Vortrag eröffnen. Zukunfts­fik­tionen, so Horn in ihrem Buch, machen durch­sichtig, was „die Voraus­set­zungen einer Erkenntnis der Zukunft und damit auch die Voraus­set­zungen eines Handelns in der Gegen­wart wären.“ Diese und andere Gedanken erör­tert Frau Horn mit dem Publikum und Harald Katz­mair (Gründer und Direktor von FASre­se­arch), Judith Kohlen­berger (Programm­ko­or­di­na­torin des WU-Mas­ter­stu­di­en­gangs Soci­o-E­co­lo­gi­cal-E­co­no­mics and Policy), Andreas Novy (Leiter des WU-In­sti­tute for Multi-­Level Gover­nance and Deve­lop­ment) und Norman Shetler (Geschäftsführer des Wiener Garten­bau­kinos).

Anmeldung: https://www.wu.ac.at/sustainabilitycenter/events/anmeldungen/veranstaltungsreihe-nachhaltigkeitskontroversen/

Mehr Information

Zurück zur Kalender Übersicht