Studien von IEA und IRENA: Die Globale Energiewende ist machbar und bezahlbar

Klimaschutzbericht 2016: Treibhausgasemissionen steigen

Die Internationale Energieagentur (IEA) und IRENA (International Renewable Energy Agency) sind zusammen zu dem Ergebnis gekommen, dass die globale Energiewende machbar und bezahlbar ist – sofern der politische Wille zu raschen Entscheidungen vorhanden ist. Allerdings müssen Investitionen in Billionenhöhe in Energieeffizienz und erneuerbare Energien getroffen werden. Soll das Ziel erreicht werden, muss die Energieeffizienz dreimal so schnell verbessert werden. Die IEA fordert für die Energiewende eine entschlossene Politik mit deutlich höheren CO2-Preisen, „von bis zu 190 Dollar pro Tonne“ – aktueller Preis sind gerade einmal fünf Euro.

Zu den Studien

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der IEA und der IRENA.

Bild: (C) Shutterstock/mark higgins

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin